Schnelle & sichere Lieferung
Einfach & sicher bezahlen
Top-bewertet

Schreiblernfüller und Füller: Von der Grundschule bis zum Schulabschluss

Schreiblernfüller und Füller: Welches Modell gibt es, welcher Füller eignet sich für Ihr Kind?

Auf der Materialliste der Grundschule Ihres Kindes steht der erste Füller. Unwillkürlich kommt bei Ihnen die Frage auf, welcher Füller ist der Beste für mein Kind? Was sollte ein guter Füller leisten? Was ist für mein Kind wichtig?

Ein guter Füller sollte den Fingern einen gewissen Halt geben, keine kratzende Feder haben, eine entspannte Schreibhaltung fördern und natürlich sollte der Füller auch ungeübte und übermütige Kinderhände standhalten können. Stöbert man ein wenig im Internet, stellt man fest, dass es von vielen großen Schreibwarenherstellern eigenentwickelte Schreiblernstifte mit Schreiblernfüllern gibt. Ist so ein ganzes Schreiblernsystem für mein Kind sinnvoll? Welches System wäre das Beste für mein Kind? Wo liegen die Unterschiede bei den Schreiblernfüllern?

Um Ihnen die Entscheidung leichter zu machen, möchten wir von schulstart.de Ihnen einen kurzen Überblick über die verschiedenen Schreiblernsysteme, Schreiblernfüller, weiterführende Füller und mögliche Alternativen für Ihr Kind geben.

Alle Füller und das passende Zubehör im Überblick: Inhaltsverzeichnis und Stichwortverzeichnis

Alle Erläuterungen können Sie einfach über das Inhaltsverzeichnis erreichen. Suchen Sie einen speziellen Schreiblernfüller oder Informationen über die verschiedenen Federn, so empfehlen wir unser Stichwortverzeichnis zur schnellen Navigation.

Inhaltsverzeichnis:

1. Schreibutensilien von der Grundschule bis zum Schulabschluss
2. Schreiblernstifte im Detail
3. Schreiblernstifte im Vergleich
4. Federstärke
5. Tintenpatronen & Konverter für Füller

1. Verschiedene Schreibutensilien von der Grundschule bis zum Schulabschluss

In der Schulzeit durchlaufen Ihre Kinder mehrere Schreibphasen. Angefangen in der Vorschule, in der Ihre Kinder mit Wachsmalern, dicken Buntstiften oder Kreiden die ersten Versuche mit Stiften durchführen bis zum fortgeschrittenen Schulkind, das flüssig mit dem Füller seinen Schulabschluss schreibt.
 
Einige Hersteller entwickelten Schreiblernstifte, die von der Vorschule bis zum fortgeschrittenen Schulkind mitwachsen. Bei diesen Schreiblernsystemen gibt es bestimmte Griffe, Mulden oder Gummierungen am Stift, die von Stiftart zu Stiftart identisch bleiben. Das heißt, dass Ihr Kind sich bei einem neuen Stift, zum Beispiel beim Wechsel vom Bleistift zum Füller, nicht an eine komplett andere Haltung des Stiftes gewöhnen muss. Der Griff des Stiftes bleibt identisch mit dem Vorherigen, sodass Ihr Kind schon von Anfang an die richtige Schreibhaltung erlernt. Darüber hinaus wird bei diesen Stiften häufig auch auf eine gewisse Haltbarkeit und Stabilität, sowie gute ergonomische Formen geachtet, die zu einer entspannten Schreibhaltung beitragen. Welcher Schreiblernstift nun der Beste ist, kann einzig und allein nur das Kind entscheiden.


Im Laufe der Schulzeit, häufig beim Wechsel von der Grundschule auf die weiterführende Schule, wird über fortgeschrittene Füller/ Jugendfüller oder mögliche Alternativen zum Füller nachgedacht. Viele Hersteller bieten Jugendfüller an, die andere Voraussetzungen erfüllen sollen: Sei es eine weichere oder härtere Feder, die langes ermüdungsfreies Schreiben unterstützen soll oder einfach ein cooleres Design.

 
Alternativen zum Füller sind häufig Tintenroller oder Tintenschreiber, die schon sehr früh in der Schule eingesetzt werden, zum Teil noch vor dem Schreiblernfüller.  Sie sollen die ersten Schreibübungen mit Tinte erleichtern oder als Ausweichstift genutzt werden, wenn dem Kind das Schreiben mit dem Füller nicht liegt. Da der Tintenschreiber, wie der Name schon sagt, Tinte enthält, ist das Schreiben mit einer Spitze, die über eine kleine Kugel gleichmäßig Tinte abgibt, weich und flüssig. Gleichzeitig bietet der Tintenschreiber aber eine feste Spitze, die regelmäßig beim Tausch der Patrone erneuert wird. Damit wird Klecksen und Auslaufen vorgebeugt. Auch bei Tintenrollern und Tintenschreibern muss man sich selten an ein neues Griffstück gewöhnen, da Füller und Tintenschreiber häufig zu einem gemeinsamen System gehören, in denen manchmal auch Kugelschreiber in der gleichen oder ähnlichen Griffform enthalten sind. Kugelschreiber werden in der Grundschule ungern gesehen, da sie zum Schreiben lernen nicht gut geeignet sind. Beim Übergang in die weiterführenden Schulen wird es den Kindern in den meisten Fällen freigestellt, womit sie schreiben wollen.
 
Die meisten Füller und Tintenschreiber gibt es auch in einer Linkshänderversion oder sind von Haus aus für Linkshänder und Rechtshänder geeignet.

2. Schreiblernsysteme

Pelikan: griffix Schreiblernstifte in vier Stufen vom Wachsschreiber zum Füller

Schreiblernsystem von Pelikan: Pelikan griffix

Dieses Schreiblernsystem Pelikan griffix besitzt vier Stufen und setzt beim Schreiben lernen schon im Kindergarten an. Hier sollen Kinder von Anfang an in der Motorik des Schreibens unterstützt werden. Deshalb ist bereits der Wachsmaler als erste Stufe des Pelikan griffix-Systems mit einer ergonomischen Griffzone ausgerüstet. Diese Griffzonen sollen die Schreibhaltung optimal fördern, gleichermaßen für Linkshänder und Rechtshänder. Durch die entspannte Griffhaltung sollen die Kinder die richtige Dosierung des Drucks und eine korrekte Stifthaltung bereits im Vorschulalter erlernen.

Nachdem herausgefunden wurde, ob das Kind Recht- oder Linkshänder ist, kann mit den weiteren Stiften das präzise Schreiben erlernt werden. Die Pelikan griffix Griffzone wird dann identisch bei den weiteren Stufen Schreiblernbleistift, Tintenschreiber/Tintenroller und Anfängerfüller fortgesetzt, sodass über mehrere Jahre vom Wachsschreiber bis zum Ende der Grundschule ein entspanntes, ermüdungsfreies Schreiben gelernt wird. Durch die identische Pelikan griffix Grifffläche bleibt das Schreibgefühl und die Schreibhaltung bei allen Pelikan griffix Stufen gleich. Es muss also nicht jedes Mal umgelernt werden, wenn eine neue Schreibstufe in der Grundschule erreicht wird.

Pelikan griffix: Schreiben lernen in 4 Stufen

Das Schreiblernsystem pelikan griffx besteht aus 4 aufeinander aufbauenden Stiften

Alle Pelikan griffix Schreiblernstifte bei schulstart.de kaufen

Die Pelikan griffix Schreiblernstifte sind auf die Bedürfnisse der Kinder in den jeweiligen Schreibphasen angepasst. Der Schreiblernbleistift hat eine dicke, stabile Graphitmine der Stärke 2 mm, ideal für die ersten Schreibübungen in der ersten Klasse. Diese sollte jedoch ab und zu mit einem speziellen Anspitzer gespitzt werden um anständig schreiben zu können. Der Füller hat eine A-Feder für Rechtshänder und eine LH-Feder für Linkshänder aus Edelstahl, die extra für Anfänger entwickelt wurden und auch stärkeren Druck der ungeübten Hände standhalten. Eine Alternative zum Anfängerfüller gibt das Pelikan griffix-System mit dem dazu passenden Tintenroller mit auswechselbaren Patronen mit Schreibspitze. Beim Pelikan griffix Schreibsystem wird ab dem Schreiblernbleistift zwischen Linkshändern und Rechtshändern unterschieden. Je nachdem, welches die Schreibhand ist, sind die Griffmulden für Rechts- oder Linkshänder angepasst. Zur leichten Überprüfung, ob der jeweilige Schreiblernstift richtig gehalten wird, gibt es Smileys am Stift. Diese sollen in der richtigen Schreibposition das Kind anlächeln.
Mit dem griffix stylus kann Ihr Kind auch in der digitalen Welt die richtige Stifthaltung üben. Der griffix stylus ist ein Touch Pen der mit dem gleichen Griffmulden ausgestattet ist, sodass Kinder auch beim Spielen am Smartphone oder Tablet die richtige Stifthaltung erlernen.

Weiterführende Füller und Schreibsysteme von Pelikan

Mit dem Twist-Füller und Tintenroller hat Pelikan ein weiteres Schreibsystem auf den Markt gebracht, welches durch seine ergonomische Form auch bei Jugendlichen und Erwachsenen gut in der Hand liegt und begeistert. Diese Reihe gibt es sowohl in bunten als auch in neutralen edlen Farben. So ist für jeden etwas dabei. Die Feder des Füllers gibt es in den Härten F-Feder, M-Feder und B-Feder.
Mit den Schreibsystemen Pelikano und th.INK kann man auch älteren Kindern eine Freude bereiten. Auch diese Füller gibt es in den verschiedenen Härten F-Feder, M-Feder und B-Feder. Neben den bunten Farben gibt es zum Beispiel auch den Pelikano Up Füller, der durch sein schlichtes Design und den edlen Farben den jungen Erwachsenen besonders gut gefällt.

Füller von Pelikan kaufen 

Lamy: Lamy abc Schreiblernstifte

Schreiblernsystem von Lamy: Lamy abc

Zum Lamy abc Schreiblernsystem gehören ein Schreiblernbleistift und ein Schreiblernfüller. Der Lamy abc Schreiblernbleistift ist ein Bleistift, der für Schulanfänger gut geeignet ist. Durch die dicke, bruchsichere, aber dennoch weiche Mine, lernen die Kinder schnell, dass sie nicht zu fest aufdrücken müssen, damit Farbe aufs Papier kommt. Die entspannte Schreibhaltung wird durch ein dickes, gummiertes ergonomisch geformtes Griffstück unterstützt. Der Lamy abc Schreiblernbleistift hat den Vorteil, dass der Schaft identisch mit dem Erstfüller von Lamy aus der selben Reihe ist. Wenn die Schulkinder also in der zweiten bis dritten Klasse der Grundschule anfangen mit Tinte zu schreiben, sind Stiftdicke und das Schreibgefühl schon bekannt und müssen nicht neu gelernt werden. Ist der Lamy abc Schreiblernbleistift noch universell für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen nutzbar, muss dann beim Umstieg auf den Lamy abc Schreiblernfüller in der zweiten oder dritten Klasse der Grundschule allerdings auf die Händigkeit geachtet werden. Die Schreibfeder des Lamy abc Schreiblernfüllers ist für Rechts- und Linkshänder unterschiedlich gefertigt.

Lamy abc: Schreiblernbleistift und Schreiblernfüller

Das Schreiblernsystem Lamy abc besteht aus einem Schreiblernbleistift und Schreiblernfüller

Alle Lamy abc Schreiblernstifte bei schulstart.de kaufen

Als dicke Schreiblernstifte liegen die beiden Modelle durch die gummierten Griffflächen angenehm und rutschfest in der Hand. Die weiche Mine des Schreiblernbleistifts in Härte B und dicke 1,4 mm und die A-Feder oder LH-Feder des Füllhalters aus Edelstahl bewirken, dass beim Schreiben mit dem Lamy abc nur geringer Druck ausgeübt werden muss und eine entspannte Schreibhaltung entsteht. Die Kappe des Lamy abc Schreiblernfüllers hat ein Feld für den Namen des Kindes, damit die Kappe jederzeit dem Kind zugeordnet werden kann und diese nicht so leicht verschwindet.

Mit dem Lamy abc digi gehört zu dem Schreiblernsystem auch ein passender Touch Pen für Smartphones und Tablets. Im gleichen Design und Aufbau wie der Schreiblernbleistift und der Schreiblernfüller sollen die Kinder auch in der interaktiven Welt mit einer dazu gelieferten App das richtige Schreiben lernen. Statt Mine oder Feder besitzt der Stift einen runden gummierten Ball an der Spitze, damit die Geräte nicht beschädigt werden.

Weiterführende Füller und Schreibsysteme von Lamy

Wer mit dem Lamy abc Schreiblernstiften das Schreiben gelernt hat, hat mit dem folgenden Lamy Füller nexx einen Jugendfüller gefunden, der ein ähnliches Griffsystem besitzt. Der Griff des Füllers ist auch hier mit einer Gummierung überzogen, jedoch ist das Griffstück größer und der Füller allgemein länger, damit auch größere Kinder mit dem Füller entspannt schreiben können. Diesen Füller gibt es mit vier verschiedenen Federarten (A-Feder, LH-Feder, F-Feder und M-Feder).

Mit den bekannten Lamy Safari Schreibsystemen hat Lamy ein Allroundsystem für jeden Bedarf und jede Altersklasse herausgebracht. Zu dem System, mit ähnlichen Griffen wie bei den vorherigen Füllern, gehört jeweils ein Bleistift, Kugelschreiber, Tintenroller und Füller (Federarten: EF-Feder, F-Feder, M-Feder und B-Feder ). Diese sind bei älteren Kindern mit ihrem schlichten Design sehr beliebt.

Füller von Lamy kaufen

Stabilo: EASY Start Schreiblernstifte in 4 Stufen

Schreiblernsystem von Stabilo: Stabilo easy

Jeder Stift aus der Stabilo EASY Start Reihe hat rutschfeste, eingelassene Griffmulden, die den Fingern der Kinder vorgeben, an welcher Stelle der Stift gehalten werden sollte. Bei den Stabilo EASY Stiften muss von Anfang an auf die Händigkeit geachtet werden. Alle Produkte werden sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder angeboten. Das Schreiblernsystem EASY besteht aus zwei verschiedenen Druckbleistiften, einem Tintenroller und einem Schreiblernfüller, die aufeinander aufbauen. Jeder Stift ist ergonomisch geformt und passt in jede Kinderhand. In der Grundschule soll das Schreiben mit Bleistift und Füller schnell erlernt werden. Mit Hilfe des dicken Druckbleistifts und dem Tintenroller wird das Schreiben lernen der ersten Klasse der Grundschule erleichtert. Der dicke Schreiblernbleistift EASYergo 3.15 ist mit einer 3.15 mm dicken Mine ausgestattet und ist dadurch besonders robust. Damit Ihr Kind mit dem Schreiblernbleistift anständig schreiben kann, muss diese Mine mit Hilfe eines speziellen Anspitzers angespitzt werden.

Stabilo EASY Start: Schreiben lernen in 4 Stufen

Das Schreiblernsystem Stabilo EASY Start besteht aus 4 Stufen

Alle Stabilo EASY Start Schreiblernstifte bei schulstart.de kaufen 

Auf den dicken Schreiblernbleistift EASYergo 3.15 folgt der Tintenroller EASYoriginal, der den Kindern die Einführung in das Schreiben mit Tinte erleichtern soll. Dieser Tintenroller EASYoriginal kratzt und kleckst nicht, auch bei größerem Druck. Durch das Wechseln der Patronen erhält der Tintenroller eine neue Schreibspitze. Für die geübteren Kinder bietet Stabilo dann den Schreiblernfüller EASYbirdy und einen dünneren Druckbleistift EASYergo 1.4 an. Der dünne Druckbleistift EASYergo 1.4 kann mit vergleichsweise dünnen Minen 1.4 mm gefüllt werden und benötigt kein Anspitzen der Mine mehr. Mit Hilfe einer Feder im Schaft des Stiftes wird das Abbrechen der Graphitmine bei zu starkem Druck verhindert. 
Der Schreiblernfüller EASYbirdy kann individuell der Handhaltung des Kindes angepasst werden. Die Feder lässt sich in drei verschiedenen Winkeln einstellen, damit der Füller bei jedem Kind beim Schreiben lernen nicht kleckst und sauber über das Papier gleitet. Die Feder des Füllers gibt es nur in der Standardhärte M-Feder. Der Füller ist jedoch nur in ausgewählten, geschulten Schreibwarenläden erhältlich. Diese geben eine Einführung in den Füller und stellen diesen direkt auf die Handhaltung des Kindes ein.

Weiterführende Füller und Schreibsysteme von Stabilo

Für Jugendliche gibt es jetzt eine Erweiterung zur EASY Reihe. Den Stabilo Buddy gibt es in drei verschiedenen transluzenten Farben. Durch die gummierte Griffzone mit angedeuteten Griffmulden ist entspanntes Schreiben über einen längeren Zeitraum möglich. Diese Füller gibt es in den verschiedenen Härten L-Feder, M-Feder und A-Feder.
Zusätzlich zum Buddy werden als Jugendfüller von Stabilo die beYou! und beFab! Füller angeboten. Diese haben eine schlichte runde Griffzone und ein buntes, auffallendes Design. Als alternatives Schreibwerkzeug bietet Stabilo die pointball Kugelschreiber und Fineliner zum Schreiben für die höheren Klassen an.

Schneider: Schneider Base Schreiblernstifte, die mitwachsen

Schreiblernsystem von Schneider: Schneider Base

Das Schneider Base Schreiblernsystem besteht aus drei verschiedenen Schreiblernstiften. Hierzu gehören der kleiner Tintenroller Schneider Base Senso, der mit einem Sensor im Schaft ausgestattet ist und der den Druck beim Schreiben misst und über eine Lampe anzeigt, sobald zuviel Druck ausgeübt wird. Hierdurch lernen die Kinder den Druck beim Schreiben zu dosieren. Dieser kann beim Schreiben lernen nicht visuell gelernt werden. Durch die eingebaute Lampe, können die Kinder den Schreibdruck besser einschätzen und erlernen das entspannte Schreiben schnell. Damit nicht nur der Druck gelernt wird, hat der Schneider Base Senso auch ein ergonomisch geformtes Griffstück, sodass der Tintenroller auch gut in der Hand liegt. Durch den kurzen Schaft kann nur eine Patrone in den Schneider Base Senso hineingetan werden, dadurch passt dieser auch gut in kleine Hände.

Schneider Base: Schreiben lernen mit Leucht-Sensorik

Das Schreiblernsystem Schneider Base leuchtet bei Druck

Schneider Schreiblernstifte bei schulstart.de kaufen

Nachdem das entspannte Schreiben mit dem Tintenroller gelernt wurde, wird von Schneider ein weiterer Tintenroller der Schneider Base Ball angeboten. Dieser ist mit einem großen Griffstück ausgestattet, die eine Dreikantform hat. Dieser Tintenroller hat eine normale Länge. Die Tintenroller von Schneider sind sowohl für Rechts- und Linkshänder geeignet. Auf die Händigkeit muss erst bei den Füllern geachtet werden.  
Als dritten Stift im Schreiblernsystem führt Schneider den Schreiblernfüller Base Kid. Dieser Schreiblernfüller wird gleich mit zwei Schaften geliefert. Einem kurzen und leichten Schaft, der mit einer Patrone gefüllt werden kann, der für kleine Hände und die ersten Schreibversuche gut geeignet ist. Für die fortgeschrittenen Kinder ist der lange Schaft für zwei Patronen enthalten. Das Griffstück hat eine Griffmulde für den Zeigefinger und eine glatte Auflagefläche für den Mittelfinger. Der Daumen kann seine Position frei wählen. Die Feder des Schneider Base Kid ist eine A-Feder aus Edelstahl mit Iridiumkornspitze.  Mit der besonders geformten Kappe wird das Herunterrollen der Schreiblernstifte verhindert. Das besondere an diesen Schreiblernstiften ist, dass für die wachsenden Kinder keine neuen Stifte angeschafft werden müssen, da sowohl der Schreiblern Füller Schneider Base Kid und der Schneider Base Senso sowohl mit dem kurzen, als auch mit dem langen Schaft ausgestattet werden kann.

Weiterführende Füller und Tintenroller von Schneider

Schneider führt in seinem Sortiment verschiedene Tintenroller, wie den Schneider Easy oder Schneider Glam und Schulfüller, wie zum Beispiel das Nachfolgemodell vom Base Kid, den Schneider Base oder Schneider Base Uni mit ergonomischen Griffstücken. Diese sind für Kinder in den höheren Klassen zu empfehlen.

Schreiblernstifte von Schneider bei schulstart.de kaufen

Faber-Castell: Scribolino Schreiblernstifte

Schreiblernsystem von Faber-Castell: Scribolino von Faber-Castell

Das Schreiblernsystem von Faber-Castell besteht aus drei Stufen. Mit dem scribolino Drehbleistift machen Ihre Kinder den ersten Schritt in Richtung Schreiben mit Füller. Der Drehbleistift ist sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder geeignet. Mit Hilfe des Dreikantprofils, der Gummierung und den Griffmulden wird die richtige Stifthaltung gefördert. Mit der integrierten Feder soll das sanfte Schreiben gelernt werden. Wenn die Spitze zu stark aufgedrückt wird, versenkt diese sich im Stift und muss neu herausgeholt werden. Die Mine hat eine Strichstärke von 1,4 mm und wird nicht wie üblich über das Drücken am Ende des Stiftes herausgeholt, sondern durch einen Drehmechanismus. Durch das Drehen am Schaftende versucht Faber-Castell die Spielerei und das unnötige Herausholen der Mine zu verhindern.

Faber-Castell Scribolino: Stift für Stift zur eigenen Schrift

Das Schreiblernsystem Faber-Castell Scribolino besteht aus 3 aufeinander aufbauenden Stiften

Alle Faber-Castell scribolino Schreiblernstifte bei schulstart.de kaufen

Nachdem das Schreiben mit dem Schreiblernbleistift geübt wurde, wird in der zweiten oder dritten Klasse der Grundschule direkt zum Anfängerfüller übergegangen. Faber-Castell sieht im Tintenroller eher ein Schreibgerät, dass nach dem Anfängerfüller eingesetzt werden soll, da es den Kindern nicht beibringt sanft und locker mit Tinte zu schreiben, sondern dass Tinte bei jeder Stifthaltung und bei jedem Druck auf das Papier gebracht wird. Der Füller scribolino ist je nach Händigkeit des Kindes an der Griffzone asymmetrisch gestaltet und hat für Rechtshänder eine A-Feder und für Linkshänder einer LH-Feder. Die Griffzone gibt beim Füller nicht direkt vor, wo die Finger zu liegen haben, sondern hat eine tiefere Mulde für den Zeigefinger. Der Daumen kann individuell eine Greifposition finden. Zur Unterstützung ist auf der Unterseite des Füllers eine glatte Fläche, welche auf dem Mittelfinger abgelegt wird. Durch die eingebauten Wegrollbremsen kann der Füller nicht so einfach runterfallen und diese verhindert auch das Aufstecken der Kappe am Stiftende. Dieses ist nicht gewollt, da es das Gewicht des Anfängerfüllers erhöht und ein Übergewicht schafft, was dazu führt, dass das Grundschulkind beim Schreiben mehr Kraft aufwenden muss und sich hierbei schneller verkrampft. Die Kappe des Schreiblernfüllers hat ein Feld für den Namen des Kindes, damit die Kappe jederzeit dem Kind zugeordnet werden kann und diese nicht so leicht verschwindet. 
Als letztes Schreibinstrument gehört der Tintenroller in die scribolino Reihe. Dieser Stift ist für Kinder, die das Schreiben mit dem Anfängerfüller schon erlernt haben, aber dennoch eine Alternativ zum Füller suchen. Auch hier gibt es bei jedem Wechsel der Patronen eine neue Spitze. Dieser Stift ist für Recht- und Linkshänder geeignet und liegt durch die schon bekannte Dreikantform und Gummierung gut in der Hand.

Weiterführende Füller und Schreibsysteme von Faber-Castell

Mit dem scribolino Füller kann auch in höheren Klassen geschrieben werden, da die Griffmulden so weit gefasst wurden, dass die Kinderhände nicht aus diesen herauswachsen.
Extra für Jugendliche gibt es seit 2018 den neuen Grip Füller. Dieser Füller erinnert an die bekannten Bleistifte mit den Gumminoppen. Im gleichen Design gibt es jetzt sowohl bunte Füller als auch Füller in einer edlen neutralen Farbe mit ergonomischen Griffstück mit M-Feder. Diese Füller sind vom Griffstück so konzipiert, dass sowohl Rechts- als auch Linkshänder mit diesem angenehm arbeiten können.

Füller von Faber-Castell kaufen

Weitere empfehlenswerte Alternativen:

Natürlich gibt es auch Füller, die keinem Schreiblernsystem angehören, aber dennoch hervorragend für Ihr Kind geeignet sein könnten. Jedes Kind hat eine andere Hand und andere Vorlieben, was die Stifte betrifft.

Eine andere Alternative zu den Tintenrollern aus den Schreiblernsystemen ist der Pilot Frixion Ball. Dieser trocknet sehr schnell und ist mit einem am Stift befestigten Radierer auch wieder löschbar. Dabei kann das Gelöschte einfach wieder mit dem selben Stift überschrieben werden. Da Tintenkiller in der Grundschule nicht gern gesehen sind, ist der Pilot Frixion Ball eine gute Alternative, da das Kind zwar mit Tinte schreibt, Fehler aber einfach wegradiert werden können.

Egal für welche Schreiblernstifte für die Grundschule Sie und Ihr Kind sich entscheiden, es gilt immer: Lassen Sie Ihr Kind den Füller ausprobieren, bevor Sie ihn kaufen. Kinder haben bei Füllern unterschiedliche Vorlieben und Bedürfnisse. Nicht jeder Füller passt zu jedem Kind.

Füller direkt bei schulstart.de bestellen

Schauen Sie bei uns im Online-Shop vorbei. In unserem Shop in der Kategorie Schreiben finden Sie eine Auswahl an Schreiblernsstiften und weiterführenden Füllern. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Ausgewählte Füller und Schreiblernsysteme im Überblick
Lamy
Lamy Schreiblernfüller abc Lamy Schreiblernfüller abc
16,95 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Lamy
Linkshänder
Lamy Schreiblernfüller Linkshänder abc Lamy Schreiblernfüller Linkshänder abc
16,95 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Schneider
Schneider Base Senso Tintenroller Schneider Base Senso Tintenroller
15,50 €  

Lieferzeit 1-4 Tage*

Stabilo
Stabilo Füller EASYbuddy Anfänger, Feder A Stabilo Füller EASYbuddy Anfänger, Feder A
13,95 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Stabilo
Linkshänder
Stabilo Füller EASYbuddy Linkshänder, Feder LH Stabilo Füller EASYbuddy Linkshänder, Feder LH
13,95 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Pelikan
Linkshänder
Pelikan griffix Füller für Linkshänder Pelikan griffix Füller für Linkshänder
13,50 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Pelikan
Pelikan griffix Füller Pelikan griffix Füller
13,50 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Faber-Castell
Scribolino Schulfüller Scribolino Schulfüller
11,50 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Faber-Castell
Linkshänder
Scribolino Schulfüller für Linkshänder Scribolino Schulfüller für Linkshänder
11,50 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Lamy
Lamy Schreiblernstift abc Lamy Schreiblernstift abc
10,95 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Pelikan
Pelikan griffix Tintenschreiber Pelikan griffix Tintenschreiber
9,95 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Pelikan
Linkshänder
Pelikan griffix Tintenschreiber für Linkshänder Pelikan griffix Tintenschreiber für Linkshänder
9,95 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Pelikan
Pelikan griffix Bleistift Pelikan griffix Bleistift
9,50 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Pelikan
Linkshänder
Pelikan griffix Bleistift für Linkshänder Pelikan griffix Bleistift für Linkshänder
9,50 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Stabilo
Stabilo EASYergo 3.15 Stabilo EASYergo 3.15
7,50 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Stabilo
Linkshänder
Stabilo EASYergo 3.15 für Linkshänder Stabilo EASYergo 3.15 für Linkshänder
7,50 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Pelikan
griffix, 8 Wachsschreiber wasservermalbar, Pelikan griffix, 8 Wachsschreiber wasservermalbar, Pelikan
6,95 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Stabilo
EASY original marble, Stabilo EASY original marble, Stabilo
6,95 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Stabilo
Linkshänder
EASY original marble für Linkshänder, Stabilo EASY original marble für Linkshänder, Stabilo
6,95 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Stabilo
Stabilo metallic EASYoriginal Stabilo metallic EASYoriginal
6,95 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Stabilo
Linkshänder
Stabilo metallic EASYoriginal für Linkshänder Stabilo metallic EASYoriginal für Linkshänder
6,95 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Stabilo
Linkshänder
Stabilo EASYoriginal für Linkshänder Stabilo EASYoriginal für Linkshänder
6,50 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Stabilo
Stabilo EASYoriginal Stabilo EASYoriginal
6,50 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Faber-Castell
Faber-Castell Scribolino Drehbleistift Faber-Castell Scribolino Drehbleistift
6,50 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

Faber-Castell
Scribolino Tintenroller Faber-Castell, brombeer Scribolino Tintenroller Faber-Castell, brombeer
4,95 €  

versandfertig, Lieferzeit 1-4 Tage*

3. Schreiblernstifte im Vergleich

In der Tabelle sind die obengenannten Schreiblernstifte in einer Übersicht zusammengefasst. So können Sie ganz einfach einen Vergleich der wichtigsten Schreiblernfüller für die Grundschule durchführen. Jeder Schreiblernstift hat seine eigenen Vorteile und Nachteile. Welcher Schreiblernstift für Ihr Kind der richtige ist, sollten Sie jedoch bei einem Test des Schreiblernstiftes selber herausfinden.

Marke Pelikan Lamy Stabilo Faber-Castell Schneider
Name Schreiblernsystem griffix abc EASY Start scribolino Base
Stufen 4 2 3 3 3
Bestandteile des Systems

Wachsschreiber, Druckbleistift, Tintenschreiber, Füller,
Stylus


Druckbleistift, 

Füller,
Stylus


Druckbleistifte,
Tintenschreiber,
Füller


Druckbleistift,
Tintenschreiber,
Füller

 



Tintenschreiber, Füller

Unterscheidung Rechts- und Linkshänder?

Ab Bleistift Unterschied für Rechts- und Linkshänder an der Griffmulde

Erst ab Füller, Unterschied hinsichtlich der Feder, kein Unterschied am Schaft

Auf Händigkeit von Anfang an achten

Nur beim Füller auf Händigkeit achten, angepasste Griffzone für Linkshänder

Nur beim Füller auf Händigkeit achten, angepasste Griffzone und Feder für Linkshänder

Beschaffenheit der Griffzone

Gummierte Griffmulden für Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger, Dreikantform zum entspannten Halten

Gummierte Griffzonen mit Stopper vor der Feder/ Graphitmine.

Gummierte Griffmulden für Daumen und Zeigefinger.

Dreikantform beim Bleistift und Tintenschreiber mit komplett gummierten Schaft. Praktisch keine Vorgabe der Fingerpositionierung, nur farbliche Kennzeichnung. Beim Füller für Zeigefinger eine gummierte Griffmulde, Daumenlage frei wählbar, für Mittelfinger eine glatte Auflagefläche zur Unterstützung.

Tintenschreiber mit einer gummierten dreieckigen Griffzone. Beim Füller für Zeigefinger eine gummierte Griffmulde, Daumenlage frei wählbar, für Mittelfinger eine glatte Auflagefläche zur Unterstützung.

Material

Kunststoff mit Gummierung

Ahornholz, Kunststoff mit Gummierung

Kunststoff mit Gummierung

Kunststoff mit Gummierung

Kunststoff mit Gummierung

Federstärken

A-Feder und LH-Feder

A-Feder und LH-Feder

M-Feder

A-Feder und LH-Feder

A-Feder und LH-Feder

Besonderheiten

Smiley zur einfachen Überprüfung der richtigen Haltung des Stiftes

Angenehmer, rutschfester Holzschaft

Feder des Füllers individuell in drei Positionen einstellbar je nach Winkel der Stifthaltung des Kindes. (Jedoch nur in ausgewählten und geschulten Schreibwarenläden zu kaufen und einzustellen)

Keine Vorgabe der Fingerposition, damit die Kinder, die individuell den Stift greifen, erst keine unangenehme Fingerhaltung erlernen.

Tintenschreiber als Alternative zum Füller gedacht, nicht als Vorläufer.

Füller zum mitwachsen. Schneider Base Kid mit 2 verschieden langen Schafts.

4. Federstärke

Über die Frage wie breit eine Feder sein sollte, haben sich viele vor dem Kauf eines Füllers keine Gedanken gemacht. Dabei ist die Feder das Herzstück eines jeden Füllers. Zusammen mit dem Tintenleiter bestimmt sie die Schreibeigenschaft des Schreibgerätes. Auch das Aussehen des Schriftbildes wird ganz entscheidend von der Feder geprägt.

Die folgenden Bezeichnungen der Federstärken sind nicht genormt. So ist es durchaus möglich, dass beim Hersteller A eine feine Feder schon die Breite einer mittleren Feder bei Hersteller B hat. Auch ist es so, dass nicht jeder Hersteller alle Federstärken bei allen Füllern anbietet. Die folgende Aufstellung soll einen kleinen Überblick über die verschiedenen Federn bieten und Ihnen eine erste Orientierung bei der Auswahl Ihres Füllers liefern. Aus den oben genannten Gründen ist ein Test vor Ort mit dem gewünschten Füller immer zu empfehlen.

Die gängigsten Federstärken:

A: Anfänger Feder → Die Anfängerfeder besteht aus Edelstahl und ist dadurch sehr Widerstandsfähig, sodass die Feder den Druck von ungeübten Kinderhänden aushält und nicht so leicht kaputt geht. Wird häufig in der zweiten und dritten Klasse der Grundschule benutzt.

LH: Linkshänder Feder → Die Linkshänder Feder ist speziell für Linkshänder gefertigt und genauso wie die A-Feder aus Edelstahl und eine Schreiblernfeder, sodass auch die Kinder eine entspannte Schreibhaltung erlernen können.

EF: Extra Fein → Diese Feder ist nur für geübte Schreiber geeignet und wird meistens für Verzierungen in Kalligraphie Texten benutzt. Die Feder fühlt sich beim Schreiben hart und kratzig an.

F: Fein → Auch diese Feder ist für recht geübte Schreiber geeignet, welche eine sehr kleine /feine Handschrift haben. Sie ist beim Schreiben etwas härter als die M-Standardfeder.

M: Mittel → Dies ist die Standardfeder. Mit dieser lässt sich einfach, schnell und lange entspannt schreiben. Mit dieser Feder können Sie bei Kindern, die schon schreiben können, nichts falsch machen.

B: Breit → Diese Feder ist etwas breiter und weicher beim Schreiben als die Standardfeder M. Für größere Handschriften ist diese Feder gut geeignet. Gibt einen gewissen Schwung und Breite mit in das Schriftbild.

BB: Extra Breit → Diese Feder schafft ein sehr breites Schriftbild. Der Füller wird eher selten zum langen Schreiben genutzt, sondern als Unterschriftenfüller eingesetzt.

Bis Ihr Kind am Ende der Grundschulzeit entspannt und flüssig mit dem Füller schreiben kann, empfehlen wir Ihnen eine Anfängerfeder, die es für viele Schreiblernfüller gibt. Für das schnelle und lange Schreiben in den höheren Klassen eignet sich die mittlere Standardfeder sehr gut. Häufig können Federn beim Hersteller nachgekauft werden und in den vorhandenen Füller eingesetzt werden, sodass nicht jedes Mal ein neuer Füller angeschafft werden muss.

5. Tintenpatronen & Konverter für Füller

Tintenpatronen sind ein mit Tinte gefüllter Behälter, die in Füller oder Tintenroller eingesetzt werden. Je nach Stift können diese unterschiedlich sein.

Die gängigsten Tintenpatronen:
Patronen bei schulstart.de kaufen

kleine Patrone:
Sie passen in viele verschiedene Füllerarten. Meistens kann im Schaft eine zweite Ersatzpatrone gelagert werden. Die Patronen sind mit einer Kugel solange geschlossen, bis man sie mit eine Spitzengegenstand aufsticht oder in den Füller steckt.

 

große Patrone:
Die großen Patronen haben praktisch die doppelte Größe der normalen Patronen und können in viele Füller eingesetzt werden, in die zwei kleine Patronen untergebracht werden können. Diese halten beim Schreiben länger an und müssen nicht so häufig getauscht werden.

 

Lamy-Patrone:
Wer einen Lamy-Füller besitzt, sollte die Lamy-Patronen dazu kaufen. Die Patronen sind speziell für die Lamy Füller entwickelt worden. Durch die besondere Form des Füllerschaftes und des Tintenleiters Füller passen kaum andere Tintenpatronen in die Lamy Füller. Durch ihre besondere Form, passen Lamy-Patronen aber auch in keinen anderen Füller.

Kombipatrone:
Mit der Kombipatrone hat ein Hersteller eine Patrone produziert, die zwei Öffnungen hat und somit in so gut wie jeden Füller eingesetzt werden kann. Mit der dicken Seite passt die Patrone in einen Lamy-Füller und mit der dünnen Seite können die meisten anderen Füller befüllt werden.



Tintenroller Patronen:
Die Besonderheit der Tintenroller Patronen im Vergleich zu einer Füller Patrone besteht darin, dass bei der Tintenroller Patrone die Schreibspitze integriert ist. Das bedeutet, dass bei jedem Patronen-Wechsel nicht nur die Tinte erneuert wird, sondern auch gleich eine frische, saubere und heile Mine mit Stahlkugelspitze eingesetzt wird. In manchen Tintenrollern müssen zwei Patronen in einen Tintenroller eingesetzt werden, damit die Schreibpatrone fest sitzt. Dabei ist die eine Tintenroller Patrone zum Schreiben im Kopfteil des Tintenrollers. Die zweite wird Rücken an Rücken zur ersten in den Schaft eingesetzt. Hier bleibt die Schutzkappe über der Schreibspitze, damit nichts verschmiert oder austrocknet. Es kann jedoch auch sein, dass die Patronen räumlich durch den Aufbau des Stiftes getrennt sind. Leider brauchen die meisten Tintenroller Patronen, die speziell für das Modell angefertigt werden.

Konverter: 
Statt einer Patrone können in einige Füller auch Tintenkonverter eingesetzt werden. Damit können Patronenfüller in Kolbenfüller umfunktioniert werden. Mit einem kleinen Kolben wird die Tinte aus einem Tintenfass durch Drehen an einer Schraube mit gegenläufigem Gewinde in den Konverter gesaugt. Der Konverter wird wie eine normale Tintenpatrone in den Schaft des Füllers eingesetzt. Dadurch fällt das lästige wechseln der Patrone weg. Für viele gängige Füller gibt es inzwischen Konverter.

Die meiste königsblaue Tinte aus Patronen und Konvertern kann mit einem Tintenkiller wieder gelöscht werden. Jedoch wird dieses in der Grundschule nicht gerne gesehen, da es passieren kann, dass das gelöschte nach einiger Zeit wieder durchscheint. Besser ist es, wenn Sie Ihren Kindern beibringen, dass Falsches sauber durchgestrichen werden soll.