Schulalltag / Schulsachen

Blogs und Blöcke

Hallo zusammen,

irgendwie schon komisch, dass mein allererster Blog-Beitrag gleich mit einem Wortspiel beginnt. Ich will hier etwas über Blöcke schreiben: Also den Unterschied zwischen einem Collegeblock, Schulblock, Arbeitsblock und Kieserblock.

Collegeblock: Der schlichte Klassiker

Unterschiedliche Blöcke

Collegeblock – Arbeitsblock – Schulblock A4 – Schulblock A5 Anfangslineatur große Karos

Blog, Block, am Blockigsten?! Ja, diese Frage kann man sich wirklich stellen. Die Fülle der angebotenen Blöcke ist riesig. Allein schon durch die verschiedenen Lineaturen (liniert oder kariert, mit angedeutetem Rand, mit oder ohne Rand usw.) steht man im Laden vor einer ganzen Reihe an Blöcken. Trotz der unübersichtlichen Menge sind das meistens Collegeblöcke in verschiedenen Ausführungen. Hier hat man sicherlich ein Bild vor Augen: Unabhängig von der Lineatur befindet sich an der Längsseite eine Spirale aus Metall zum einfachen und vor allem kompletten Umblättern der Seiten. Da die Seiten beidseitig bedruckt sind, kann man den Block direkt als Heft benutzen. Durch den meist festeren Pappdeckel und -rücken hat man immer eine relativ stabile Unterlage und kann notfalls auch mal ohne Tisch schreiben. Studenten und Schüler in höheren Klassen wissen, wovon ich rede. Durch die vorhandene Perforierung und die 4fach-Lochung kann man einzelne Seiten schnell und einfach heraus trennen und in einem Schnellhefter oder festen Ordner abheften.

Spezialblöcke für (nicht) alle Tage

Ursprünglich waren die Collegeblöcke – wie der Name schon sagt – für das College gedacht. Daher findet man in dieser Form keine Blöcke mit den sogenannten Anfangslineaturen für Schreibanfänger in der Grundschule. Dafür gibt es Arbeitsblöcke und Schulblöcke. Auch hier sagt der Name schon, wofür die Blöcke jeweils gedacht sind: Mit einem Arbeitsblock soll man arbeiten – und nicht aus Versehen auch mal eine Einkaufsliste oder eine Kritzelei aus Langeweile darauf anfertigen. Um diesen Charakter zu verstärken, hat jede Seite einen ordentlichen Rahmen und eine Kopfzeile. Dort kann man unter anderem Name, Klasse, Datum und einen Titel des Arbeitsblattes eintragen. Wie beim Collegeblock sind die Seiten beidseitig bedruckt und bereits 4fach gelocht. Die Seiten sind an der Kopfseite nur geleimt. Dadurch können sich einzelne Seiten auch schnell mal ablösen.

Kieserblock = Arbeitsblock

Arbeitsblock – Kieserblock: Entscheidend ist bei beiden Blöcken die Kopfzeile

Der Kieserblock ist ebenfalls ein Arbeitsblock. Er weist wie dieser einen Rahmen um jede Seite und eine Kopfzeile für Name und Datum auf. Bei der Bezeichnung „Kieserblock“ handelt es sich allerdings um ein eingetragenes Warenzeichen des Schreibwarenherstellers Brunnen. Jeder Kieserblock ist also auch ein Arbeitsblock, aber nicht jeder Arbeitsblock ist ein Kieserblock.

Da die Arbeitsblöcke sehr speziell sind, sind sie leider auch speziell teuer. Daher geben Lehrer immer wieder Schulblöcken den Vorzug. Auch hier findet man die Anfangslineaturen für die ersten Klassen, sowohl liniert als auch kariert. Ansonsten ist die Vielfalt aber wieder deutlich höher als bei den Arbeitsblöcken: Es gibt auch kleine Blöcke im DIN A5-Format. Die Bindung der Blöcke erfolgt durch Leimung oder Spirale. Es gibt Blöcke mit oder ohne Perforierung, ungelochte oder gelochte, mit Rand oder ohne usw.

Ob Collegeblock, Schulblock oder Arbeitsblock: Es gibt viele Begriffe für einen Block. Aber trotz der aufgezeigten Unterschiede bleibt ein Block immer noch ein Block: Ein Hilfsmittel, um schnell und unkompliziert auch mal einzelne Seiten zur Verfügung zu haben, um etwas aufzuschreiben und unter Umständen in einem Ordner abzuheften. Wichtiger als Art, Größe und Bindung des Blocks ist die jeweilige Lineatur. Darauf sollten Eltern vor allem in den Schuljahren 1 bis 3 ihr Augenmerk richten.

Schlagworte: , , , , , , , ,
  • http://www.steamphone.de Martin Mueller

    Das ist wirklich verwirrend! Danke für die verständlichen Erläuterungen.

    • http://www.schulstart.de/blog Karin Müller

      Das stimmt! Hat mich auch etwas Zeit gekostet, das zu verstehen.

  • Fips

    hallo woher bekomme ich einen A4 Block mit Liniatur dm ?

    • http://www.schulstart.de schulstart

      Wir haben diese Lineatur leider noch nicht im Sortiment. Die bekannten Markenhersteller Brunnen, Herlitz und Co. führen die Lineatur dm aber auch nur als Heft DIN A4 oder A5, nicht als Block. Also evtl. ein Heft A4 kaufen und im worst case die Blätter sauber heraustrennen, wenn die Lehrerin auf lose Blätter besteht und kein Heft toleriert?