Nach der Schule / Schulalltag

Lesen und Vorlesen bei den 16. Kinderbuchwochen in der Stadtbibliothek Göttingen

Mittlerweile bereits im 16. Jahr veranstaltet die Stadt Göttingen in der Stadtbibliothek die Kinderbuchwochen. Rund um die Zeugnisferien Ende Januar und Anfang Februar geht die 16. Kinderbuchwoche in diesem Jahr vom Samstag, 24. Januar bis zum Samstag, 7. Februar 2015. In diesem Zeitraum finden in den Räumlichkeiten der Stadtbibliothek Göttingen im Thomas-Buergenthal-Haus in der Gotmarstraße 8 mehr als 20 Veranstaltungen statt. Zu einigen können interessierte Kinder, Jugendliche und Eltern einfach so vorbeischauen, einige Veranstaltungen kosten aber auch (geringen) Eintritt und man benötigt vorab eine Anmeldung.

Plakat zu den 16. Kinderbuchwochen in der Stadtbibliothek Göttingen

Plakat zu den 16. Kinderbuchwochen in der Stadtbibliothek Göttingen

Mehr als 20 Veranstaltungen zum Lesen und Vorlesen

Im folgenden wollen wir einige besondere Veranstaltungen der 16. Kinderbuchwochen in der Stadtbibliothek Göttingen im Detail vorstellen:

  • Die SamstagsVorleser: Eröffnung der Kinderbuchwochen 2015:
    Samstag, 24. Januar 2015, ab 11.00 Uhr für Kinder ab 4 Jahren:
    Daniela Kallinich zeigt das Bilderbuchkino „Der kultivierte Wolf“ von Becky Bloom und Pascal Biet.
  • 1, 2, 3, 4 … wenn’s Zeugnisse gibt, dann feiern wir:
    Freitag, 30. Januar 2015, 19.00 bis 22.00 Uhr für Kinder von 9 bis 11 Jahren:
    Frank Sommer von Eventilator Berlin erzählt jede Menge spannende Geschichten über Comics, Helden und schräge Typen. Als Highlight können die Kinder zusammen mit Frank Sommer gemeinsam einen Comic zeichnen. Zum Eintritt von 5 Euro gibt es einen Imbiss.
  • Der besondere Tag für 3-jährige Kinder und ihre Eltern:
    Samstag, 31. Januar 2015, 11.00 bis 16.00 Uhr für Kinder im Alter von 3 Jahren mit ihren Eltern:
    Im Rahmen der Bundesinitiative „Lesestart – drei Meilensteine für das Lesen“ will die Stadtbibliothek mehr Eltern mit ihren Kindern zum Lesen und Vorlesen motivieren. Dabei sind u.a. folgende Veranstaltungen geplant: Birgit Mannigel liest vor aus „Mama Muh fährt Schlitten“, Ellen Richter zeigt das Bilderbuchkino: „Abgeschlossen“ und zu sehen gibt es das Sandtheater „Wo ist Mami?“.

Den kompletten Veranstaltungsplan findet Ihr auf der Homepage der Stadtbibliothek Göttingen. Es lohnt sich schon jetzt einmal dort zu suchen und zu stöbern: Wie gesagt – für einige Veranstaltungen braucht Ihr ein Ticket und der Vorverkauf läuft bereits. Oder Ihr geht einfach einmal in der Stadtbibliothek Göttingen in der Gotmarstraße 8 vorbei. Ein Besuch dort lohnt immer!

Schlagworte: , ,