Über schulstart.de

Lokaler eCommerce und der „Göttingen-Vorteil“

Wie im letzten Teil dieser kleinen Serie zur Geburt von schulstart.de angekündigt, geht es heute um den Spruch „Man trifft sich im Leben mehrmals“. Nachdem bis Ostern die Entscheidungen im Bereich Technik, Shop-System, Warenwirtschaft gefallen sind, ging es nahtlos mit den Bereichen Lager, Logistik und Versand weiter. Denn anders als in meiner Vergangenheit bei teltarif.de reicht es jetzt nicht mehr, „nur“ viel Tamtam und Reichweite auf der eigenen Internetseite zu haben und diese gut zu vermarkten. Gerade nach der Online-Bestellung des Kunden gilt es jetzt, korrekt und sauber zu arbeiten und die einzelnen Schulsachen-Sets schnell zum Kunden zu bringen. Gerade für den Start war es mir hier sehr wichtig, den Bereich Lager, Logistik und Versand in der Nähe zu haben, um einen direkten Einblick und konkreten Kontakt mit der Ware zu bekommen. Daher fielen Standard-Dienstleister gleich einmal weg, die verstreut über Deutschland in zahlreichen strukturschwachen Gegenden ihren Sitz haben und am liebsten ein Produkt vom Hersteller ins Lager legen und möglichst unverändert wieder an den Endkunden rausschicken. So stellte sich mir für den Raum Süd-Niedersachen, Eichsfeld, Nord-Hessen die Frage nach dem Make-or-Buy. Auf eine eigene Halle, Regale, Miete etc. hatte ich aber wenig Lust. Eher zufällig fiel mein Auge dabei auf Behindertenwerkstätten als mögliche Partner. Von Berliner Start-Ups hatte ich Kopf, dass diese mit großem Erfolg ihre Sendungen in Werkstätten von Rehabilitanten packen lassen, so z.B die tollabox oder librileo.

Man trifft sich zweimal …

Blick in das Lager von schulstart.de

Ein Blick in das Lager von schulstart.de bei my.worX

In Göttingen gibt es zwei große Werkstätten: my.worX und die Göttinger Werkstätten. Mit my.worX hatten wir schon bei teltarif.de vor Jahren nur gute Erfahrungen gemacht und etliche Zeit sehr leckeres Mittagessen geliefert bekommen. Der Kontakt war sofort nach meiner ersten Anfrage sehr konstruktiv, lösungsorientiert und äußerst pragmatisch. Seit Mai läuft bei my.worX erste Ware ein, mittlerweile belegt schulstart.de dort einen kompletten Raum mit etlichen Regalmetern. Zusätzlich lagern einige Paletten in einem zweiten Raum. Insgesamt lagern dort etwa 300 Einzelartikel, die beginnend in wenigen Tagen in etwa 100 Sets über unsere Internetseite gekauft werden können. Einige Artikel können darüber hinaus als Ergänzung zu diesen Sets in den Warenkorb gelegt oder auch einzeln gekauft werden. Alle Artikel zusammen kommen auf locker über eine Tonne Gewicht, in Summe sind es knapp 50.000 Stück. In den letzten Wochen haben wir zusammen mit my.worX dabei die ein oder andere logistische Klippe im Einkauf, der Belieferung vom Großhandel, in der Zusammenstellung der Sets und auch beim Packen der einzelnen Pakete gelöst. Hierzu unser Dank für Geduld, gute Ideen und allzeit die Bereitschaft, gemeinsam etwas Großartiges zu bewegen.

Lokaler eCommerce mit „Göttingen-Vorteil“

Nicht nur im Bereich Lager und Logistik, sondern auch im Bereich Marketing und Geschäftsentwicklung haben sich tolle Chancen aufgetan: Kunden aus Göttingen und dem Umland können ihre Sendungen direkt bei my.worX im Werkstatt-Laden abholen. Sie zahlen dabei keine Versandkosten und können so auch schon bei kleineren Bestellungen zum Schulstart oder zwischendurch vom einfachen, schnellen und günstigen Einkauf in Sets profitieren. Im Werkstatt-Laden von my.worX können sie die Pakete von schulstart.de aber nicht nur abholen, sondern auch gleich noch eine leckere Müsli- oder Nussmischung der göttinger müsli company mitnehmen. Hier liegen zahlreiche Bio-Müslimischungen der müsli company selbst und ihrer lokalen Partner direkt zum Kauf aus – in wenigen Tagen übrigens auch zwei Müsli- und eine Nussmischung von schulstart.de.! Wer es noch exklusiver haben will, kann auf der Internetseite der göttinger müsli company sein Wunschmüsli aus über 50 Zutaten selbst mischen und bestellen.

Aktuell geht es mit großen Schritten dem Start des Online-Shops auf schulstart.de entgegen. Mein nächster Post wird entweder kurz vor oder nach dem Startschuss liegen – stay tuned!

Schlagworte: , , , , ,