Über schulstart.de

schulstart.de stellt Schulbedarf für Kinder, Lehrer und Erzieher auf der didacta vor

Besuchen Sie schulstart.de auf der didacta Köln.

Besuchen Sie schulstart.de auf der didacta Köln.

Göttingen / Köln – Eltern stehen beim Einkauf der Schulschreibwaren für ihre Kinder häufig vor der Herausforderung einer großen, unbekannten Produktfülle. Zwar bekommen sie häufig von der Schule eine sogenannte Materialliste für den Schulbedarf, leider ist diese allerdings meist unvollständig und unverständlich, wie eine Analyse mehrerer hundert Materiallisten des Online-Shops www.schulstart.de ergeben hat. „Lehrer dürfen keine konkreten Produkte vorschreiben, so dass häufig nur Gattungsbegriffe für bestimmte Produkte auf den Materiallisten stehen. Diese allgemeinem Produktbezeichnungen verwirren viele Eltern leider mehr, als dass sie beim Einkauf helfen – egal ob im örtlichen Einzelhandel oder in einem Online-Shop gekauft werden soll“, beobachtet Martin Müller, Inhaber von schulstart.de.

Einfaches Einkaufen dank Produkt-Sets

Der Online-Shop www.schulstart.de bietet daher einmalig in Deutschland spezielle Produkt-Sets für den Schulbedarf an, die genau auf die Bedürfnisse von Schulanfängern, Grundschülern und Schüler der höheren Klassen abgestimmt sind. Dabei gibt es Sets für Schreibwaren, zum Basteln und Bündel zum Ordnen und Sortieren, die modular zusammengestellt werden können. Eltern haben so die Sicherheit, dass sie einerseits genau den Schulbedarf bekommen, den ihr Kind für den Schulalltag benötigt und andererseits nur im Schulleben bewährte Produkte enthalten sind. Für Linkshänder oder Umweltbewusste gibt es extra dafür zusammengestellte Sets sowie auch spezielle Einzelprodukte. Jedes Set kann individuell durch weitere Artikel ergänzt und personalisiert werden.

LehrerInnen können unter schulstart.de Sammelbestellungen für die Klasse auf Rechnung tätigen und bekommen die Waren zum Wunschtermin in die Schule geliefert.

Hilfspakete zum Schulstart

Mit dem Hilfspaket zum Schulstart will der Online-Shop allen Kindern eine gute Startbasis zum Lernen geben. Kinder aus sozial schwachen Familien schaffen seltener einen hohen Schulabschluss als Kinder aus reichen Familie. Förderer können bei schulstart.de ein Hilfspaket mit Schulartikeln bestellen und dieses direkt an Kinder verschenken. schulstart.de bietet zwei verschieden große Hilfspakete an, sodass für jeden Förderer und jedes Kind etwas dabei ist.

Schulen oder soziale Einrichtungen, die bedürftige Kinder betreuen, können sich in einen Verteiler eintragen und werden kontaktiert, sobald Hilfspakete finanziert wurden. Diese werden dann umgehend an sie versandt. Es ist aber auch möglich, dass der Förderer ein Hilfspaket finanziert und es an ein bestimmtes bedürftiges Kind seiner Wahl versendet. „Wir wollen mit den Hilfspaketen zum Schulstart Kindern den Weg zu einem größeren Bildungserfolg ebnen“, betont Martin Müller.

Über schulstart.de und zur didacta

schulstart.de wird von einem kleinen Team erfahrener Online-Unternehmer in Göttingen geführt. Lager und Logistik liegen dabei in den Händen von Rehabilitanten der Göttinger my.worX gGmbH, Werkstatt für Menschen mit seelischer Behinderung. Das Unternehmen stellt die Hilfspakete zum Schulstart erstmals auf der Bildungsmesse didacta in Köln „live“ einer breiten Öffentlichkeit vor und zeigt dort Schulbedarf-Sets und weitere Waren. Weitere Informationen zu schulstart.de finden sich zudem in einem Erklärvideo auf youtube.com.

Besuchen Sie schulstart.de auf der Bildungsmesse didacta 2016 in Köln und erfahren Sie alles Wesentliche zu den neuen Hilfspaketen zum Schulstart, den Produkt-Sets und alles weitem zum Schulstart.
didacta 2016, Messe Köln, 16.02. bis 20.02.2016, Halle 8, Stand A55.

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:

schulstart e.K.
Martin Müller
Tel: +49 (0) 151 / 550 170 20
E-Mail: presse@schulstart.de

Download der Pressemitteilung als MS Word-Datei (.doc)
Download der Pressemitteilung als PDF-Datei (.pdf)

Schlagworte: ,