Wunschlisten

Scolaflextafel Lineatur 1+7

Die Scolaflextafel unterstützt Kinder beim Schreiben lernen. Diese Scolaflextafel trägt das dreigliedrige Schreibsystem für Anfänger, das die einzelnen Buchstaben in Ober-, Mittel- und Unterlänge unterteilt.

Scolaflextafel L1A

Als Scolaflextafel wird eine unzerbrechliche Schreibtafel bezeichnet, die vor allem bei Schulanfängern eingesetzt wird, aber auch als stabile Übungstafel an anderer Stelle angewandt wird. Die Scolaflextafel L1A bietet auf der einen Seite dreigliedrige Schreiblinien, welche die Ober-, Mittel- und Unterlängen der einzelnen Buchstaben vorgeben. Auf der Rückseite der Scolaflextafel befinden sich Kästchen mit einer Kantenlänge von 7 x 7 mm, wie sie im Matheunterricht der ersten Klassen verwendet werden.

Scolaflextafel: Unzerbrechlich und wiederholt beschreibbar

Die Scolaflextafel ist quasi unverwüstlich. Aus bruchfestem Material gefertigt, übersteht die Scolaflextafel auch einen gröberen Umgang. Von Vorteil ist, dass nichts umknicken kann und durch die flache Form das Schreiben auf der Scolaflextafel gleichbleibend angenehm ist. Für die Scolaflextafel gibt es in den sogenannten Tafelstiften auch Spezialstifte, die vom Schreibverhalten eine Mischung aus Kreide- und Bleistift sind. Das mit diesen Stiften Geschriebene ist an sich ziemlich wischfest, kann aber mit einem feuchten Tuch entfernt werden, sodass Korrekturen einzelner Zahlen und Buchstaben oder auch das komplette Löschen einer Seite möglich sind. So bleibt die Scolaflextafel lange einsatzbereit.

Scolaflextafel: Produktdetails

  • Vorderseite: Für vereinfachte Ausgangsschrift, 9 Systeme, 5:5:5 mm
  • Rückseite: 7 mm kariert
  • Unzerbrechliche Schülertafel
  • Bezeichnung: L1A

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.