Wunschlisten

Faber-Castell Bleistift 9000, 8B

Der Faber-Castell Bleistift 8B besitzt von allen Castell 9000 Bleistiften die weicheste Mine. Damit gehört der Faber-Castell Bleistift 8B in Künstlerhände in Freizeit oder Unterricht. Der Faber-Castell Bleistift 8B hat einen äußerst intensiv schwarzen Graphitabrieb und eignet sich damit ideal für das Schraffieren und Schattieren von großen Flächen, wenn eine tuscheartige Tiefenwirkung erreicht werden soll. Zusätzliche Effekte werden durch das Verwischen mit Taschentuch oder Finger erzielt.

Faber-Castell Bleistift: Von 8B bis 6H erhältlich

Egal, ob für Zeichnungen mit weichen Linien und Schattierungen oder für das präzise, punktgenaue Arbeiten im künstlerischen und technischen Bereich, der Faber-Castell Bleistift liefert für alle Bedürfnisse den richtigen Härtegrad. Damit man auch nach mehrmaligem Spitzen zum Faber-Castell Bleistift mit der richtigen Mine greift, ist der Härtegrad am Stiftende aufgedruckt. So erkennt man auch bei kürzeren Stiften auf Anhieb das benötigte Werkzeug. Jeder Faber-Castell Bleistift 9000 hat eine sechskantige Stiftform und ist mit dem klassischen, dunkelgrünen Lack auf Wasserbasis überzogen. Die Mine vom Faber-Castell Bleistift ist durch eine Spezialverleimung mit dem Holzschaft bruchgeschützt und leicht spitzbar.

Faber-Castell Bleistift 8B: Produktdetails laut Hersteller

  • Bleistift Castell 9000 mit höchster Qualität zum Schreiben, Zeichnen und Skizzieren
  • Härte: 8B
  • Umweltfreundlicher, dunkelgrüner Lack auf Wasserbasis
  • Holz aus zertifizierten Wäldern
  • Extra bruchfeste Mine durch Spezialverleimung
  • Sechskantige Stiftform
  • Seit 1905 ein Klassiker Made in Germany
  • Leicht spitzbar

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.