Nach der Schule / Tagtägliches im Schuljahr

Auf geht’s zum Vorlesetag 2014!

Am kommenden Freitag, den 21. November 2014, startet die gemeinsame Aktion von Stiftung Lesen, Deutscher Bahn und der Wochenzeitung Die Zeit in eine Runde. Quer durch Deutschland werden dann wieder viele Tausend Vorleser die Aktion zum Vorlesetag 2014 unterstützen und noch mehr Kinderohren und -seelen beglücken. Wie wir alle Lesen fördert gemeinsames Lesen und natürlich auch das Vorlesen eines guten (Kinder-)Buches die Entwicklung unserer Kinder und das Zusammengehörigkeitsgefühl junger Familien.

Vorlesetag 2014: Geht hin am 21.11.2014!

Vorlesetag 2014: Geht hin am 21.11.2014!

Dies unterstreicht auch die aktuelle Vorlesestudie 2014: Vorlesen mache Familien stark, heisst es dort als Zusammenfassung der Studienergebnisse. Das Vorlesen rege Gespräche an und fördere familiäre Bindungen. So gaben 67 Prozent der befragten, vorlesenden Eltern an, dass Vorlesen weit über die Geschichten hinaus wirkt. So werden etwa Gespräche über Alltagsthemen angestossen, aber auch einschneidende Ereignisse können mit Hilfe von Geschichten bearbeitet werden. Meist sei es viel einfacher mit einer vorgelesenen Geschichte dem wahren Problem auf die Spur zu kommen, etwa bei Familienzuwachs, Umzug, Einschulung oder aber auch bei Trennung und Verlust.

Aktionen in Göttingen und Umgebung

Zentraler Ort vieler Vorleseaktionen in Göttingen ist die Stadtbibliothek in der Innenstadt (Gotmarstr. 8, 37073 Göttingen; nahe dem Gänseliesel und dem alten Rathaus). Dort finden den ganzen Freitag über zahlreiche Aktionen für verschiedene Altersstufen statt. Los geht es um 08.30 Uhr mit „Wo ist Mami? Sandtheater mit Bilderbuchfiguren“ und endet mit dem „Who is who der Superhelden-Comics“ und den „3 Minuten-Geschichten“ am Abend.
Weitere, ausgewählte Angebote in Göttingen:


  • 09.30 Uhr: Vorleseaktion in der Montessori-Schule Göttingen, Von-Ossietzky-Str.70, 37085 Göttingen
  • 10.30 Uhr: Göttinger Kinder- und Jugendbuchwoche der GEW am Goethe Institut Göttingen, Merkelstraße 4, Olav-Brennhovd-Saal, 37085 Göttingen
  • 13.00 Uhr: Peter Cordes liest in der Kinderklinik Göttingen, Robert-Kochstraße, 37075 Göttingen
  • 13.30 Uhr: Lesestube im Kauf Park. Hier lesen Mitarbeiter aus dem Vodafone-Shop und von real.

Daneben finden auch zahlreiche nicht öffentliche Veranstaltungen, meist in Kindergärten, Horten und Grundschulen, statt. Diese listen wir hier nicht im Detail.
Stand: 17.11.2014; Quelle: Datenbank auf vorlesetag.de

Tipp: Vorleseaktion von librileo.de mit GZSZ-Darsteller in Berlin

Für Kinder und Eltern aus der Hauptstadt haben wir noch einen besonderen Tipp:
librileo.de, bei denen sich an allen Tagen im Jahr alles ums Lesen und Kinder dreht, lädt alle Kinder und ihre Eltern ins Planetarium am Insulaner in Berlin ein (Munsterdamm 90, 12169 Berlin). Zunächst wird um 15.00 Uhr eine kleine Führung für die Kinder durch das Planetarium geboten. Um 16.00 Uhr wird dann der GZSZ-Darsteller Raul Richter den Kindern 2 Geschichten unter der Kuppel des Planetariums vorlesen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, die Plätze sind aber begrenzt. Bitte meldet Euch bei Interesse hier an.

Schlagworte: , , , , , ,
  • Martina

    …ganz wichtig! Meist lesen Jungs nicht…lesen ist für Jungs uncool weil Papa macht das auch nicht bzw. liest nicht vor. So jedenfalls Dr. Maas auf dem Handelsblatt Bildungskongress diese Woche in Berlin…Also fleissig vorlesen, nicht nur morgen abend.